Klappe!

KLAPPE! Kurzfilm­­wettbewerb 2019

Wie jedes Jahr wird eine Woche vor Festivalbeginn, am 13. September 2019 um 16 Uhr, das diesjährige Motto bekanntgegeben. Ab dann haben Interessierte aller Alters- und Erfahrungsklassen 48 Stunden Zeit, ihren Filmbeitrag einzureichen und die Chance, die gut dotierten Publikums- oder Jurypreise zu gewinnen. 

Alle eingereichten Filme werden zur Eröffnung des Filmfests am Donnerstag, 19. September 2019, im Theater am Goetheplatz in Bremen gezeigt. Nach der großen Saalabstimmung werden am Sonntag, 22. September 2019, die Gewinner des Publikumspreises, des Jurypreises und der Lobenden Erwähnung in der Schauburg Bremen prämiert.

Die Teilnahmebedingungen stehen hier zum Download bereit:

KLAPPE!-Jury 2019

Thomas Schäffer
Thomas Schäffer
Geschäftsführer nordmedia

Seit 2001 Geschäftsführer der nordmedia, davor geschäftsführender Gesellschafter u.a. der x-act Eventmarketing GmbH sowie der Schäffer + Kleist Personal- und Unternehmensberatung GmbH. Davor Tätigkeit im Vorstandsbereich Elektronische Medien der Bertelsmann AG – zuletzt als Leiter Managemententwicklung. 

Sylvia Ilona Rieke
Sylvia Ilona Rieke
Filmbüro Bremen

Geschäftsführung des Filmbüro Bremen; Programmdirektorin des Filmfest Bremen seit 2015.

Dr. Gert Ukena
Dr. Gert Ukena
Bremische Landesmedienanstalt

Mitglied der KLAPPE!-Jury seit 2015, stellvertretender Direktor und Justiziar der Bremischen Landesmedienanstalt; 1992 bis 1995 Leiter der Programmabteilung der Landesrundfunkzentrale Mecklenburg-Vorpommern in Schwerin, während dieser Zeit außerdem Gutachter bei der Freiwilligen Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) in Wiesbaden.

Motto 2018

Das KLAPPE!-Motto 2018 lautete:

Der Mann im Mond


Zusätzlich zum Motto und dem obligatorischen Bremenbezug (wie immer: kann kreativ interpretiert werden) gab es dieses Jahr eine weitere Bedingung: In jedem Film musste irgendwo ein Mops vorkommen oder erwähnt werden.

Gewinner 2018

Gewinner Publikumspreis 2018:
»Lunarian«

von Ben Hohenspein, Johannes Möhring, Pablo Wolff, Krzysztof Urbaniak

dotiert mit 1.500 EUR, ermöglicht durch Die Sparkasse Bremen

Gewinner Jurypreis 2018:
»MÆND I MÅNEN«

von Laszlo D. B. Soukup, Franz Funke, Mitchell Henke und Revilo Von Asur

dotiert mit 1.000 EUR, ermöglicht durch Die Sparkasse Bremen

Gewinner Lobende Erwähnung der Jury 2018:
»Moon-Life Crisis«

von Julia Müller

dotiert mit 500 EUR, ermöglicht durch Die Sparkasse Bremen

Gewinner Kinder- und Jugendpreis 2018

»Lunas Mond«

von Collin Seggermann

Gewinn ist ein Blick hinter die Kulissen bei einem Set einer Kinescope-Produktion, ermöglicht durch Die Sparkasse Bremen

Alle KLAPPE!-Einreichungen 2018

KLAPPE! wird gefördert von