König der Raben

König der Raben

Originaltitel
König der Raben
2020
Deutschland
Humor/Satire
105 Min
Synopsis
Der 22-jährige Überlebenskünstler DARKO ist Mazedonier und lebt seit seiner frühesten Kindheit illegal in Deutschland, immer in Deckung vor der Polizei und einer drohenden Abschiebung. Sein Geld verdient er auf der Straße als Autoschrotthändler, die er mit seinen besten Freunden YANOOSH (24) und MANOLO (15) durchzieht. Mit dem Geld kann er sich und seine kranke Mutter gerade so über Wasser halten. Hätte Darko Papiere, könnte er es weit bringen. Er ist ein Multitalent – es gibt nichts, was Darko nicht kann. Außer Schwimmen. Das wird ihm beinah zum Verhängnis, wäre da nicht ALINA (39), die Darko das Leben rettet und ihm mit ihrem Charisma den Kopf verdreht. Denn Alina ist anders als all die mazedonischen Frauen, die Darko kennt: Emanzipiert, unabhängig und zügellos. So begeben sich die beiden in eine amour fou, die Darko bald naiv glauben lässt, eine Zukunft mit Alina teilen zu können. Er ignoriert ihre verborgene Seite, geht ein Risiko nach dem anderen ein und entfernt sich immer weiter von alldem, was ihm lieb ist – von seiner Mutter und seinen beiden Freunden. Schnell ist nichts mehr, wie es war und Darko gerät immer weiter in ein Labyrinth zwischenmenschlicher Abgründe.
Regie
Piotr J. Lewandowski
Skript
Piotr J. Lewandowski, Denise Langenhan, Carsten Strauch, Dan Olteanu, Finn-Ole Heinrich
Cast
Malik Blumenthal, Antje Traue, Karim Günes, Mert Dincer, Danuta Stenka