A Matter of Perspective

Eine Sache der Perspektive

Originaltitel
Eine Sache der Perspektive
2020
Sprache
Deutsch
Österreich
Deutschlandpremiere
Innovation
85 Min
Synopsis
Die Wege von 10 Menschen kreuzen sich binnen 24 Stunden. In ihren Begegnungen kommen unerwartet Dinge ans Licht, die das Selbstbild der Protagonisten erschüttern und damit auch ihr Leben. Das alles spielt sich innerhalb von 24 Stunden ab. Gefilmt ausschließlich aus der Perspektive (POV) der handelnden Charaktere ist „Eine Sache der Perspektive“ ein Episodenfilm zwischen den Polen von individueller Freiheit und der Verantwortung, die jeder hat.
Regie
Gerda Leopold
Skript
Gerda Leopold
Cast
Patricia Aulitzky, Mercedes Echerer, Tatjana Alexander, Philipp Hansa, Doris Hindinger, Victoria Nogueira, Ferdinand Seebacher, Christian Sengewald, Alexander Strobele, Mehmet Sözer