Fellwechselzeit

Fellwechselzeit

Originaltitel
Fellwechselzeit
2020
Sprache
Deutsch
Deutschland
Deutschlandpremiere
Innovation
81 Min
Synopsis
Das Stillleben einer Familie in 57 Bildern. Deutschland in den 1970 und 1980er Jahren: Stephanie ist ein lebhaftes und intelligentes Kind, doch sie führt ein isoliertes Leben, das von der symbiotischen Beziehung zu ihrer unselbstständigen Mutter geprägt ist. Diese hat ihre eigene Kindheit nie wirklich hinter sich gelassen und lebt inmitten der Dinge von früher und ihren damit verbundenen Erinnerungen. Ihrem Vater kann Stephanie nicht vertrauen. Unausgesprochenes und Verdrängtes verbirgt sich unter den Oberflächen dieses Alltags und die verstreichenden Jahre bringen nur das Älterwerden, aber keine Zukunft mit sich. Stagnation statt Entwicklung. So flüchtet Stephanie sich schon früh in eine abseitige Welt düsterer Fantasien, die von den Spuren vergangener Zeiten genährt werden und nur ihr allein gehören. Eines Tages jedoch, dringt ihr Geheimnis in die Realität der Familie vor...
Regie
Sabrina Mertens
Skript
Sabrina Mertens
Cast
Zelda Espenschied, Miriam Schiweck, Freya Kreutzkam, Bernd Wolf
Weitere Credits
Kamera: Jan Fabi; Sound Design: Jonathan Rösch, Ole Ohlendorf; Audio Mix: Jonathan Rösch; Grading: Stefano Zordan; Schnitt: Marco Rottig; Make Up: Larissa Helwig, Susanne Steiger; Kostüme: Sabrina Mertens; Set Design: Sabrina Mertens; Set Sound: Willibald Wonneberger, Isabella Forster, Johann Meis; Set Design-Assistent: Judith Quast; Kameraassistenz: Christina Binder, Valentin Becker; Lichtassistenz: Adrian Wagner; Foley Artist: Florian Kontny; Boom Operator: Christina Binder, Johannes Buchholz; Unit Manager: Yukon Benner