Ludwig trap Beethoven (©Nenieritmiche)

Ludwig trap Beethoven

Originaltitel
Ludwig trap Beethoven
2020
Sprache
Italienisch
Schweiz
Weltpremiere
Humor/Satire
Innovation
Musik
51 Min
Dieser Film ist Bestandteil des folgenden Kurzfilmprogramms:
Synopsis
Erwachsene vs. Jugend: ein schwieriges Verhältnis heutzutage, aber auch zu Beethovens Zeiten. In der Beziehung zu seinem geliebten Neffen Karl erlebte der große Komponist enorme Gegensätze. Diese Beziehung wird in 10 animierten Kapiteln und durch 10 ikonische Beethoven – Werke zum Leben erweckt, mit einer Fiktion, die den jungen Mann in der Figur eines respektlosen modernen Trappers darstellt.
Regie
Gionata Zanetta
Skript
Giuliana Altamura